ATEM & Malen

Wachheit in Dir

  • erlebe Deinen ATEM – mutig und wach
  • erlebe das Malen – still und befreiend
  • lebe Dein Leben jetzt

Der achtsame Umgang mit unserem Atem unterstützt uns in unserer Wahrnehmung und öffnet den Blick. Mit der Atem Arbeit bereiten wir ein Fundament fürs Malen. Im frei gelassenen Atem sind wir mit jeder Zelle verbunden, unsere Kräfte werden mobilisiert und unsere Balance unterstützt. Vertrauen, Mut und ein wacher Geist haben große Chancen zu wachsen.

Die einfachen Körperübungen sind geeignet für Männer und Frauen jeden Alters.

Arno Stern: „Der Malort ist ein Raum, abgesondert von der Öffentlichkeit, ohne Ausblick nach draußen. In der Mitte steht der Palettentisch mit Pinsel und Farben. In den Malort kommen Menschen versch. Alters zusammen. Die Blätter werden an den Wänden aufgehängt, sodass stehend gemalt wird. Man trifft sich am Palettentisch, teilt Pinsel und Farben und vor dem Blatt an der Wand ist jeder für sich. Im Malort fühlt man sich geborgen. Taucht ein in eine andere Welt und kann sich ganz dem Malspiel hingeben – ohne Zielsetzung, ohne Vorgabe, ohne Erwartung.“

Alle Bilder verbleiben im Malort und sind somit vor einer Fremdbeurteilung geschützt.

Das Malen führt in die Freiheit, wie auch in die Stille. Unser Malort Schwäbische Alb bietet die Gelegenheit.

Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf die Begegnung!

Termin: Samstag, 21.05.2022

Uhrzeit: 11:00 – 18:00 Uhr mit Pausen

Kursort: Steißlinger Str. 7, 89604 Allmendingen – Weilersteußlingen

Irmgard Velten-Kretz, Atempädagogin nach Prof. Ilse Middendorf ®
Ausbildung bei Arno Stern, Paris

Peter Kretz, Ausbildung bei Arno Stern, Paris

Kursgebühr:   50,00 €

Anmeldung und Fragen:
info@atem-wachstum.de
07384 95 26 58 oder 0157 82 77 04 63

<- zurück